Wir Gehen Weiter

Programm FREI_RAUM 2015 vom 25. September bis 11. Oktober 2015

25.09.18:00Eröffnung FREI_RAUM
Werner Schulz (Kuratorium Stiftung Friedliche Revolution)
18:30-19:00Ausstellungsrundgang
19:00-20:30Podiumsdiskussion: „Aufbruch nach Europa“
Adam Krzeminski (poln. Publizist)
Werner Schulz (ehem. MdEP)
Simon Wolf (Vorstand Initiative Mittel- und Osteuropa e.V.)
Moderation: Sven Heitkamp (freier Journalist)
20:30-22:00Konzert: Čohanas – eine junge Roma-Jazz-Band***
26.09. 14:00-17:00FREI_RAUM für Familien
„Moritz aus der Litfasssäule“, 1983/83, 83 Min (FSK 6)
„Die Mauerbrockenbande“, 1990, 90 Min (FSK 6)
17:00-18:30„'Revolte' am Ostseestrand. Die wahre Geschichte der Glatzkopfbande“, 2001, 45 Min (FSK 0)*
„Das kurze Leben des Chris Gueffroy“, 2011, 43 Min (FSK Infoprogr.)*
19:00-21:00FREI_RAUM-Poetry-Slam
8 Teilnehmer, including: Nils Matzka, Stadtmeister im Poetry Slam
Moderation: Christian Meyer von livelyrix
Musik: very special and secret Guests
21:00Open Space Party: Techno mit 0Kelvin
27.09.14:00-17:00FREI_RAUM für Familien
„Der lange Ritt zur Schule“, 1982, 84 Min (FSK 6)
„Die Mauerbrockenbande“, 1990, 90 Min (FSK 6)
17:00-18:30„Antifaschismus in der DDR“, 2007, 90 Min (FSK 0)*
19:00-20:30Filmpremiere: „Show me democracy!“
Schulfilmprojekt der Stiftung Friedliche Revolution in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Schulzentrum
anschließend Diskussion mit den Darsteller_innen und Machern des Films:
Elke Urban (ehemalige Leiterin des Schulmuseums, Leipzig)
Otto Herz (Reformpädagoge)
Claudia Ratering (Moderatorin für demokratische Veränderungsprozesse)
20:30„Diaz - don’t clean up this blood“, 2012, 127 Min (FSK 16)
28.09.10:00-13:00Offene Schulveranstaltung: „Alles nur Bilder im Kopf“
Ein Projekttag zu Diskriminierung, von Rassismus betroffenen Menschen und couragiertem Handeln
13:00 „Der Duft des Westens“, 2013, 6 Min (FSK Infoprogr.)*
„Kinder des Ostens“, 2012, 135 Min (FSK Infoprogr.)*
„Tod im Stasiknast. Warum starb Matthias Domaschk?“, 2006, 30 Min (FSK Infoprogr.)*
„Für Mick Jagger in den Knast“, 2011, 45 Min (FSK 0)*
17:00-18:30Offenes Bürgerpodium im FREI_RAUM
Moderation:
Andreas Müller (Bürgermeister Leipzig),
Dr. Rita Sélitrenny (Politikwissenschaftlerin)
19:00-21:00„Platz nehmen im FREI_RAUM“
Podium zu den Legida-Gegenprotestesten
Juliane Nagel (MdL/ Linke)
Christian Wolff (Pfarrer i. R., „Willkommen in Leipzig“)
Frank Kimmerle (Bündnis 8. Mai)
Marcel Nowicki (nolegida)
St. Bickhardt (Polizeiseelsorger)
Moderation: Dr. Udo Metzinger (Dozent & Autor für Politische Bildung)
21:00„Striche ziehen“, 2014, 96 Min (FSK 0)
29.09.10:00-13:00Offene Schulveranstaltung: „Ihr macht den Unterschied“
Ein Projekttag zu Diskriminierung, sozialer Benachteiligung und Einflussmöglichkeiten für eine faire Gesellschaft
13:00 „Jeder schweigt von etwas anderem“, 2006, 72 Min (FSK 0)
„Zeit ohne Eltern“, 2005, 67 Min (FSK Infoprogr.)
„Der King Code. Martin Luther King in Berlin“, 2015, 50 Min (FSK Infoprogr.)*
16:15„Die fetten Jahre sind vorbei“, 2003/2004, 129 Min (FSK 12)
19:00-20:30Sascha Lange „Connewitz- zwischen Straßenschlacht und Kiezromantik – Die Entstehungsgeschichte eines Mythos“
Vortrag in Wort und Bild
20:30-22:00„Als wir träumten“, 2015, 117 Min (FSK 12)
30.09.10:00-13:00Offene Schulveranstaltung: „Egal? Geht nicht.“
Ein Projekttag zu couragiertem Handeln gegen Diskriminierung, menschenverachtenden Einstellungen und Neonazis
13:00„Widerstand von Frauen in der SBZ und frühen DDR“, 2012, 42 Min (FSK Infoprogr.)*
„Erich Loest - Durch das Leben ein Riss“, 2014, 45 Min (FSK Infoprogr.)*
„Es gab kein Niemandsland. Ein Dorf im Sperrbezirk“, 2006, 45 Min (FSK Infoprogr.)*
„Für Mick Jagger in den Knast“, 2011, 45 Min (FSK 0)*
„Im Namen des Herrn - Kirche, Pop und Sozialismus“, 2013, 45 Min (FSK Infoprogr.)*
17:00„Alles auf Zucker“, 2004, 95 Min (FSK 6)**
19:00-21:00„Der schwarze Nazi“: Ausschnitte aus dem Filmprojekt mit den Regisseuren Tilman König & Karl-Friedrich König

anschließend Podium: „neue Rechte – altes Denken“
Monika Lazar (MdB)
Tilman König & Karl-Friedrich König (Cinemabstruso)
u.a.
Moderation: Reinhard Bohse (Publizist)
ca. 21:30„Kriegerin“, 2010/2011, 105 Min (FSK 12)
01.10.10:00-13:00Offene Schulveranstaltung: „Projekttag Europa“
Ein Projekttag zu Lebensrealitäten, Menschenrechten und Handlungsmöglichkeiten in der Europäischen Union
13:00-18:00„Das Archiv des Unrechts – Die zentrale Erfassungsstelle in Salzgitter“, 2013, 42 Min (FSK Infoprogr.)*
„Der 17. Juni 1953 - Volksaufstand in der DDR“, 2013, 44 Min (FSK 0)*
„Der Beitritt. Die letzte Regierung der DDR“, 2010, 45 Min (FSK 0)*
„DER FALL X – Wie die DDR West-Berlin erobern wollte“, 2010, 45 Min (FSK Infoprogr.)*
18:00-18:3020. Jahrestag „Srebenica“
Vortrag Michael J. Weichert (Travnik e.V.): „Die Verantwortung für die Nachkriegsentwicklung von Bosnien und Herzegowina
18:30„Waffenruhe - 20 Jahre nach dem Zerfall Jugoslawiens“, 2011, 45 Min (FSK o. A.)
19:15-21:00Podium mit:
Zeitzeugen aus der Region
Dr. Martina Fischer (Berghof-Foundation),
Gisela Kallenbach (ehem. MdEP),
Michael J. Weichert (Travnik e.V.)
Moderation: Georg Eulitz (Historiker)
21:00-22:00Konzert: Klezmer-Musik von Rozhinkes, Leipzig
02.10.10:00-13:00Offene Schulveranstaltung: „Über den Tellerrand“
Ein Projekttag zu Kultur, Integration, antimuslimischem Rassismus und was wir tun können
13:00„Schicksal Fünfeichen - Das sowjetische Speziallager 9“, 2005, 45 Min (FSK Infoprogr.)*
„Wer dort war, schweigt. Das DDR-Militärgefängnis Schwedt zwischen Mythos und Wahrheit“, 2001, 45 Min (FSK Infoprogr.)*
„Widerstand von Frauen in der SBZ und frühen DDR“, 2012, 42 Min (FSK Infoprogr.)*
„Im Namen des Herrn - Kirche, Pop und Sozialismus“, 2014, 45 Min (FSK Infoprogr.)*
„Der King Code. Martin Luther King in Berlin“, 2015, 50 Min (FSK Infoprogr.)*
17:00„Freistatt“, 2015, 108 Min (FSK 12)
19:00Lesung: Holger Witzel „Heul doch Wessi“
Anschließend: „Wiedervereinigte Plauderecke“
21:00„Die fetten Jahre sind vorbei“, 2003/2004, 129 Min (FSK 12)
03.10.ganztägigFilme zum Thema Flucht – Asyl – Fremde
ab 14:00DDR-Kinderfilme zum Leben in der Fremde:
„Als Unku Edes Freundin war ...“, Helmut Dziuba, 1980, 72 Min (FSK 6)
„Isabel auf der Treppe“, Hannelore Unterberg, 1984, 69 Min (FSK 6)
16:15Flucht - Asyl - Fremde im zeitgenössischen Film
„Omulaule heißt schwarz“, Beatrice Möller, 2004, 66 Min (FSK 0)
„Das Schiff des Torjägers“, Heidi Specogna, 2010, 94 Min (FSK 0)
„NACHT GRENZE MORGEN“, Tuna Kaptan / Felicitas Sonvilla, 2013, 30 Min (FSK o. A.)
„Willkommen auf Deutsch“, Hauke Wendler / Carsten Rau, 2014, 93 Min (FSK 0)
21:00„Die Farbe des Ozeans“, Maggie Peren, 2011, 92 Min (FSK 12)
04.10.14:00-17:00FREI_RAUM für Familien
„Moritz aus der Litfasssäule“, 1983/83, 83 Min (FSK 6)
„Der lange Ritt zur Schule“, 1982, 84 Min (FSK 6)
18:00„Lateinamerika – zwischen den Weltmächten“
„Der zweite Blick – Social Club Buena Vista“, 2007, 85 Min
Dokumentarfilm von Carsten Möller
19:30 Lateinamerika-Gesprächsrunde mit:
Prof. Dr. Bert Hoffmann (German Institute of Global and Area Studies)
Claudia Rauhut (Ethnologin)
Carsten Möller (Regisseur)
Moderation: Maisili Alvarez Cardoso
21:00Konzert: Kubanische Musik mit „Son de Cuba“
Sänger: Jari Rojas, Gitarrist: Jorge Gonzalez, Cuban Percussion: Isan Torres
05.10.10:00-13:00Offene Schulveranstaltung: „Alles nur Bilder im Kopf“
Ein Projekttag zu Diskriminierung, von Rassismus betroffenen Menschen und couragiertem Handeln
13:00„Tears of the eyewitness“, 2009, 19 Min (FSK o. A.)
„Tod im Stasiknast. Warum starb Matthias Domaschk?“, 2006, 30 Min (FSK Infoprogr.)*
„Dann standen wir vor dem Nichts“, 2001, 56 Min (FSK Infoprogr.)*
„Aufbruch im Osten“, 1987-89, 134 Min (FSK Infoprogr.)
17:00Griechenland-Abend
„Kleine Wunder in Athen“, 2009, 107 Min, (FSK 12)
19:00Diskussion zum Thema:
„Griechenland – eine Krise im Spiegel unserer Vorurteile“
Kostas Kipouras (Journalist)
Prof. Spyros Paraskewopoulos (Prof. em. für Makroökonomie Univ. Leipzig)
Moderation: Rolf-Michael Turek (Griechenhaus Leipzig e.V.)
anschl.Griechisch tanzen lernen mit Live-Musik
Musik: Hellenic Bouzouki Ensemble
06.10.10:00-13:00Offene Schulveranstaltung: "Ihr macht den Unterschied"
Ein Projekttag zu Diskriminierung, sozialer Benachteiligung und Einflussmöglichkeiten für eine faire Gesellschaft
13:00„Wendezeiten“, 1990-91, 145 Min (FSK Infoprogr.)
„Das kurze Leben des Chris Gueffroy“, 2011, 43 Min (FSK Infoprogr.)*
„Das war Bitteres aus Bitterfeld“, 2009, 45 Min (FSK Infoprogr.)*
17:00„Ostkreuz“, 1991, 85 Min (FSK 12)
19:00-20:30„Überwachungsstaat – gestern und heute“
Podium mit:
Roland Jahn (Leiter der Stasi-Unterlagen-Behörde)
Gordian Meyer-Plath (Präsident Landesamt für Verfassungsschutz Sachsen)
Constanze Kurz (Sprecherin des Chaos Computer Clubs, arbeitet als Redakteurin für netzpolitik.org)
Moderation: Sven Heitkamp (freier Journalist)
20:30„Citizenfour“, 2014, 114 Minuten (FSK 0 )
07.10.10:00-13:00Offene Schulveranstaltung: „Egal? Geht nicht.“
Ein Projekttag zu couragiertem Handeln gegen Diskriminierung, menschenverachtende Einstellungen und Neonazis
13:00„Alles schon vergessen?“, 1992-2001, 94 Min (FSK Infoprogr.)
„Jeder schweigt von etwas anderem“, 72 Min (FSK 0)
„Zeit ohne Eltern“, 67 Min (FSK Infoprogr.)
17:00„Raus aus der Haut“, 1997, 90 Min. (FSK 12)**
19:00-20:30Wolfgang Templin & Christiane Schubert „Dreizack und Roter Stern“
Lesung und Gespräch
Moderation: Ronald Scherzer-Heidenberger (EuropaMaidanLeipzig e.V.)
20:30„Maidan“, 2014, 134 Minuten (FSK 12), Preisträgerfilm DOK Leipzig
08.10.10:00-13:00Offene Schulveranstaltung: Projekttag Europa
Ein Projekttag zu Lebensrealitäten, Menschenrechten und Handlungsmöglichkeiten in der Europäischen Union
13:00„Omulaule heißt schwarz“, 2004, 66 Min (FSK 0)
„Das Schiff des Torjägers“, 2010, 94 Min (FSK 0)
16:15„Maidan“, 2014, 134 Minuten (FSK 12), Preisträgerfilm DOK Leipzig
19:00-20:30ZEITFENSTER. Friedliche Revolution Leipzig – Vorstellung der neuen App der Universität Leipzig und Podiumsdiskussion „Freiheitsdenkmal neu gedacht?“
anschl.Konzert: Stefan Krawczyk
09.10.10:00-13:00Offene Schulveranstaltung: „Über den Tellerrand“
Ein Projekttag zu Kultur, Integration, antimuslimischem Rassismus und was wir tun können
ab 13:00ganztägig Original-Bildmaterial zum 9. Oktober 1989 in Leipzig
10.10.14:00-17:00FREI_RAUM für Familien
„Moritz aus der Litfasssäule“, 1983/83, 83 Min (FSK 6)
„Die Mauerbrockenbande“, 1990, 90 Min (FSK 6)
17:00-23:00Tatort Ost-West
deutsch-deutsche Kriminacht mit den Tatortfolgen:
"Taxi nach Leipzig", Tatort-Folge 1, (NDR, 1970), 90 Min
"Rückspiel", Tatort-Folge 514, (WDR, 2002), 90 Min
"Kinderland", Tatort-Folge 834, (MDR/WDR, 2012), 90 Min
"Ihr Kinderlein kommet", Tatort-Folge 835, (WDR/MDR 2012), 90 Min
11.10.14:00„Good Bye, Lenin!”, 2001-2003, 121 Min (FSK 6)
16:00„Als wir träumten“, 2015, 117 Min (FSK 12)

Änderungen vorbehalten!
Weitere aktuelle Informationen auf www.facebook.com/freiraum2015leipzig

* Aufführung in Kooperation mit der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
** Aufführung in Kooperation mit dem Landesfilmdienst Sachsen für Jugend- und Erwachsenenbildung e.V.
*** In Kooperation mit der 4. Internationalen Demokratiekonferenz und ANKER e.V.

Ein Projekt der Stiftung Friedliche Revolution

gefördert und unterstützt durch:

  • Freistaat Sachsen
  • Bundeszentrale für politische Bildung
  • Stadt Leipzig
  • Archiv Bürgerbewegung Leipzig e.V.
  • Scherzer Architekten Partnerschaft, Nürnberg/Leipzig
    scherzer architekten partnerschaft
  • Bundesstiftung Aufarbeitung
  • Landesfilmdienst Sachsen
  • Stiftung Sächsische Gedenkstätten
  • Mitteldeutscher Rundfunk
  • Anker e.V.
  • Werk II
  • Druckerei Bechmann

V.i.S.d.P.: Stiftung Friedliche Revolution, 04109 Leipzig, Nikolaikirchhof 3