Wir Gehen Weiter

Programm des Herbstsalons 2014 Leipzig vom 3.September bis 12. Oktober 2014
(Änderungen jederzeit möglich)

Mi 3.9. 19:00 Eröffnung
"Tears of the eyewitness"
Do 4.9. 10:00


13:30


17:00
20:00
"Aufbruch Leipzig, 1989"
"Leipzig im Herbst", 1989, (FSK 0)
"Letztes Jahr Titanic", insges. 214 Min. (FSK 16)
Kontraste, Teile 2 + 3, 239 Min.:
"Alles schon vergessen"
"Wendezeiten"
"Letztes aus der Da Da eR", 1990, 89 Min. (FSK 12)
"Barbara", 2011/12, 108 min. (FSK 6) Open Air
Fr 5.9. 10:00

15:00

17:00
20:00
"Chronik der Wende" - Pilotfilm "Wendezeit '89", 42 Min. (FSK 0) **
"Chronik der Wende 7.-18.10.1989", 175 Min. (FSK 0) **
"Das kurze Leben des Chris Gueffroy", 2011, 43 Min. *
"Der Beitritt - Die letzte Regierung der DDR", 2010, 45 Min. *
"GHVM – Lost Place Storys aus Leipzig I", 95 Min.
"Überraschungsfilm I", 1999, 98 Min. (FSK 6)
Sa 6.9. 10:00
13:00
15:00
17:00
20:00
"Chronik der Wende 19.-31.10.1989", 175 Min. (FSK 0) **
"Die Mauerbrockenbande", 1990, 90 Min. (FSK 6)
"Alles auf Zucker", 2004, 95 Min. (FSK 6) **
"GHVM – Lost Place Storys aus Leipzig II", 90 Min.
"Der Tangospieler", 1990, 96 Min. (FSK 12)
So 7.9. 11:00
13:00
17:00
20:00
"Für die Liebe noch zu mager?", 1973/74, 86 Min. (FSK 0)
"Here we come", 2006/07, 250 Min. (FSK 0), Open Air
"For eyes only / Streng geheim", 1962/63, 103 Min. (FSK 6)
"Überraschungsfilm II", 2001, 125 Min. (FSK 12)
Mo 8.9. 10:00


13:00

16:00
18:00
20:00
"Zeit ohne Eltern", 2005, 67 Min.
"Omulaule heißt schwarz", 2004, 66 Min.
"Es gab kein Niemandsland. Ein Dorf im Sperrbezirk", 45 Min. *
"Chronik der Wende 1.-10.11.1989", 142 Min. (FSK 0) **
Marco Wilms-Abend:
"Mittendrin", 2003, 80 Min.
"Ein Traum in Erdbeerfolie - Comrade Couture", 2009, 82 Min. (FSK 12)
"ART WAR", 2013/14, 90 Min.
Zwischen den drei Filmen: Gespräch mit Marco Wilms
Di 9.9. 10:00
bis
15:00
15:00
17:00

20:00
"60 x Deutschland", 2010 **


"Der Uranberg", 2009, 79 Min.
"Überraschungsfilm III", Familien-Drama zum 17. Juni 1953,
2007, 85 Min. (FSK 12)
"Alles auf Zucker", 2004, 95 Min. (FSK 6) **
Mi 10.9. 10:00


13:30
15:00
17:00
20:00
"Wir waren so frei", 2014, 61 Min.
"Berlin ist überall", 2010, 65 Min. **
"Der 17. Juni 1953 - Volksaufstand in der DDR", 2013, 172 Min. *
"Jeder schweigt von etwas anderem", 2007, 72 Min.
"Antifaschismus in der DDR", 2007, 90 Min. (2 Filme) *
"Gesicht zur Wand", 2007, 85 Min.
"Raus aus der Haut", 1997, 90 Min. (FSK12) **
Do 11.9. 10:00
bis
17:00

17:00
20:00
Kontraste, Teile 1 - 3, 373 Min.:
"Aufbruch im Osten"
"Wendezeiten"
"Alles schon vergessen"
"Überraschungsfilm IV", Ost-West-Liebesgeschichte, 2009, 107 Min. (FSK 6)
"Der geteilte Himmel", 1963/64, 113 Min. (FSK 16)
Fr 12.9. 10:00

13:00

17:00
19:00
Schulveranstaltung mit Prof. Bernd Lindner, Zeitgeschichtliches Forum Leipzig
zur Graphic Novel "Herbst der Entscheidung"
"Im Durchgang - Protokoll für das Gedächtnis", 90 Min. (FSK 12)
"Im Übergang - Protokoll einer Hoffnung", 82 Min. (FSK 0)
"Tears of the eyewitness", 19 Min.
Preview exakt – So leben wir, 60 Min.
"Unser Liebesleben im 25. Jahr der Einheit" mit anschließendem Publikumsgespräch mit Prof. Kurt Starke und am Film Beteiligten
Sa 13.9. 10:00
17:00

19:00
20:30
"GHVM – Lost Place – Storys aus Leipzig I-III", 365 Min.
"Überraschungsfilm V", Verwechslungskomödie, 2004/05, 99 Min. (FSK 6)
DEFA-Filmnacht:
"Für die Liebe noch zu mager?", 1973/74, 86 Min. (FSK 0)
"Der Tangospieler", 1990, 96 Min. (FSK 12)
So 14.9. 10:00
13:00

15:00


17:00

19:00
"Kinder des Ostens", 135 Min.
"Einmal in der Woche schreien", 17 Min.
"Berlin Prenzlauer Berg", 73 Min.
"Berlin ist überall", 2010, 65 Min. **
"'Revolte' am Ostseestrand. Die wahre Geschichte der Glatzkopfbande",
2008, 45 Min. (FSK 0) *
"Barbara", 2011/12, 108 min. (FSK 6)
1. Leipziger Herbstsalon:
H. H. Grimmling, "Die Wucht der Bilder", 8 Min.
Lesung aus: "Die Umerziehung der Vögel"
Lutz Dammbeck-Film "Der Maler kam aus fremdem Land", 1988, 45 Min.
Moderation: Doris Liebermann, freie Autorin, Berlin
Mo 15.9. 10:00
bis
15:00
15:00

17:00
20:00
"Chronik der Wende 11.-20.11.1989", 143 Min. (FSK 0) **
"Chronik der Wende 21.-30.11.1989", 143 Min. (FSK 0) **

"Das war Bitteres aus Bitterfeld", 2009, 45 Min. *
"Der 17. Juni 1953 - Volksaufstand in der DDR", 2013, 45 Min. *
"Columbus 64" (Teil 1-2), 1966, 150 Min.
"Spur der Steine", 1965/66, 139 Min. (FSK 6)
Di 16.9. 10:00
12:00


17:00
20:00
"Dienen bei der NVA", 2003, 90 Min. (FSK 12) **
Kontraste, Teile 1 + 2, 279 Min.:
"Aufbruch im Osten"
"Wendezeiten"
"Columbus 64" (Teil 3 -4), 1966, 150 Min.
"Der Frühling braucht Zeit", 1965, 76 Min.
Mi 17.9. 10:00
bis
15:00
15:00

17:00
19:00


20:30
"Chronik der Wende 1.-10.12.1989", 144 Min. (FSK 0) **
"Chronik der Wende 21.-31.12.1989", 158 Min. (FSK 0) **

"Widerstand von Frauen in der SBZ und frühen DDR", 2012, 42 Min. *
"Tod im Stasiknast. Warum starb Matthias Domaschk?", 2010, 28 Min. *
"Deutschlandspiel I", 2001, 88 Min. **
"Die Angst in subversive Energie verwandeln": Lutz Rathenow,
Unterwegs in Jena, Ost-Berlin, Leipzig und Westberlin als Resonanzraum
Mit Fotos von Harald Hauswald
"Gesicht zur Wand", 2007, 85 Min.
Do 18.9. 10:00

13:00


14:30

17:00

19:00

21:00
"Im Durchgang - Protokoll für das Gedächtnis", 90 Min. (FSK 12)
"Im Übergang - Protokoll einer Hoffnung", 82 Min. (FSK 0)
"Es gab kein Niemandsland. Ein Dorf im Sperrbezirk", 2006, 45 Min. *
"Wer dort war, schweigt. Das DDR-Militärgefängnis Schwedt
zwischen Mythos und Wahrheit"
, 45 Min. *
"Zeit ohne Eltern", 2005, 67 Min.
"Omulaule heißt schwarz", 2004, 66 Min.
"Deutschlandspiel II", 2001, 90 Min. **
Graphic Novel-Präsentation
"Herbst der Entscheidung", mit Autor Bernd Lindner und
Zeichner PM Hoffmann
"Mauerhase", 2009, 39 Min.
Fr 19.9. 10:00
bis
15:00
15:00
17:00

19:00
"Chronik der Wende 1.-10.1.1990", 143 Min. (FSK 0) **
"Chronik der Wende 11.-21.1.1990", 144 Min. (FSK 0) **

"Die Architekten", 1990, 97 Min.
"ART WAR", 2013/14, 90 Min. Open Air
1. Leipziger Herbstsalon:
Lutz Dammbeck-Film zum 1. Leipziger Herbstsalon
Lesung: Olaf Wegewitz "Geradewegs - zu Fuß auf dem 11 Längengrad durch Deutschland", Fotografien und Texte
Moderation: Doris Liebermann, freie Autorin, Berlin
Sa 20.9. 10:00
13:00
14:30

19:00

20:30
"Chronik der Wende 21.-31.1.1990", 158 Min. (FSK 0) **
"Raus aus der Haut", 1997, 90 Min. (FSK 12) **
"Here we come", 2006/07, 250 Min. (FSK 0), Open Air
Ost-Skater-Szene der 80er
Gespräch mit dem Skater "Goofy" Torsten Schubert
Moderation: Professor Ronald Scherzer-Heidenberger, HTWK
"This ain’t California", 2012/2013, 109 Min. (FSK 12)
So 21.9. 10:00
13:00
15:00
17:00

20:00
"Märkische Trilogie", 1988-1991, 161 Min. (FSK 12)
"Erscheinen Pflicht", 1984, 73 Min. (FSK 6)
"Die Mauerbrockenbande", 1990, 90 Min. (FSK 6)
"Überraschungsfilm VI", punkige Ost-West-Liebesgeschichte,
2001, 102 Min. (FSK 12)
"Überraschungsfilm VII", Flucht mit dem Ballon, 1982, 107 Min. (FSK 6)
Mo 22.9. 10:00

13:00

15:00
17:00
20:00
"Revisor", 1985, 32 Min. **
"60 x Deutschland" (Ausschnitte), 120 Min. **
"Schicksal Fünfeichen - Das sowjetische Speziallager 9", 2005, 42 Min. *
"Für Mick Jagger in den Knast", 2006, 45 Min. (FSK 0) *
"Die Mauerbrockenbande", 1990, 90 Min. (FSK 6)
"Aus Liebe zum Volk", 2003, 93 Min.
"Die Legende von Paul und Paula", 1972/73, 103 Min. (FSK 16)
Di 23.9. 10:00

13:00
15:00

17:00

19:00
"Verriegelte Zeit", 1990, 93 Min. (FSK 0)
"Sperrmüll", 1990, 82 Min. (FSK 6)
"flüstern & SCHREIEN", 1988, 120 Min. (FSK 12)
"Antifaschismus in der DDR", 2007, 90 Min. (2 Filme) *
Ostpunk-Abend:
"Überraschungsfilm VI", punkige Ost-West-Liebesgeschichte,
2001, 102 Min. (FSK 12)
"Ostpunk – too much Future", 2006, 93 Min. (FSK 12),
inkl. Podiumsgespräch mit Bernd Lindner
Ostpunk-Musik vom Band
Mi 24.9. 10:00
13:00
15:00
17: 00

19:00


20:30
Kontraste, Teil 1: "Aufbruch im Osten", 134 Min.
"Der geteilte Himmel", 1963/64, 113 Min. (FSK 16)
"Zeit der Götter" von Lutz Dammbeck, 2003, 93 Min. (FSK 16)
"Dürers Erben" von Lutz Dammbeck, 1996, 58 Min.
Zeitzeugengespräch:
Stasi-Besetzung Erfurt - Barbara und Mathias Sengewald
Moderation: Christian Dietrich, Thüringer Landesbeauftragter zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
"Die Stille nach dem Schuss", 1999/2000, 102 Min. (FSK 12)
Do 25.9. 10:00
12:30

15:00

17:00

18:30
20:00
"Kinder des Ostens", 135 Min.
"Kein Abschied - nur fort", 1991, 105 Min. (FSK 0)
"Anmut sparet nicht noch Mühe", 1979, 105 Min. (FSK 12)
"Dann standen wir vor dem Nichts", 2013, 56 Min. (FSK12) *
"Erich Loest – Durch das Leben ein Riss", 2014, 45 Min. *
"Der Uranberg", 2009, 79 Min.
Lesung:
Andreas Reimann, "Die Quadratur der Poesie"
"Das Netz", Ein Lutz Dammbeck-Film, 2004, 121 Min. (FSK 12)
Fr 26.9. 10:00





13:00
15:00
17:00

19:00
"Der Fall X", 2010, 45 Min. *
"Der Beitritt - Die letzte Regierung der DDR", 2010, 45 Min. *
"'Revolte' am Ostseestrand. Die wahre Geschichte der Glatzkopfbande",
2008, 45 Min. (FSK 0) *
"Das Archiv des Unrechts - Die zentrale Erfassungsstelle in Salzgitter",
2013, 42 Min. *
"Tage des Sturms", 2003, 94 Min. (FSK 0)
"Jeder schweigt von etwas anderem", 2007, 72 Min.
"Die Flucht", 1977, 97 Min. (FSK 12)
Premiere:
"Jetzt sind wir dran!"
Schülerfilmprojekt der Stiftung Friedliche Revolution und des Evangelischen Schulzentrums
Sa 27.9. 10:00
bis
12:00
13:00
15:00
17:00

19:00
Nicht-öffentliche Probe für: "Sind wir das Volk?",
ein Projekt von "Musik macht schlau"

"Die Mauerbrockenbande", 1990, 90 Min. (FSK 6)
"Zeit ohne Eltern", 2005, 67 Min.
"Berlin is in Germany", 2001, 97 Min. (FSK 12)
Preview:
"Die Familie" mit Regisseur Stefan Weinert (Kinostart November 2014), 92 Min.
So 28.9. 11:00
13:00



15:00
bis
21:00
"Die Mauerbrockenbande", 1990, 90 Min. (FSK 6)
"Wer dort war, schweigt. Das DDR-Militärgefängnis Schwedt
zwischen Mythos und Wahrheit"
, 45 Min. *
"Es gab kein Niemandsland. Ein Dorf im Sperrbezirk", 2006, 45 Min. *
Geschichten hinter vergessenen Mauern
"GHVM – Lost Place – Storys aus Leipzig I-III", 365 Min.
Ca. 19:00 Gespräch mit Regisseur Enno Seifried und Produzent Tilo Esche
Mo 29.9. 10:00

12:00




19:00
20:30
"Mauerhase", 2009, 39 Min.
"Berlin ist überall", 2010, 65 Min. **
Kontraste, Teile 1 - 3, 373 Min.:
"Aufbruch im Osten"
"Wendezeiten"
"Alles schon vergessen"
Zeitzeugengespräch:
Roland Jahn, Leiter der Stasiunterlagenbehörde BSTU
"Winter Ade", 1987/88, 119 Min. (FSK 12)
Di 30.9. 10:00

13:00

15:00
17:00
bis
21:00
"Mauerhase", 2009, 39 Min.
"Berlin ist überall", 2010, 65 Min. **
"Zeit ohne Eltern", 2005, 67 Min.
"Omulaule heißt schwarz", 2004, 66 Min.
"Antifaschismus in der DDR", 2007, 90 Min. (2 Filme) *
"Here we come", 2006/07, 250 Min. (FSK 0), Open Air
Mi 01.10. 10:00

13:00

15:00



17:00
19:00

20:00
"Im Durchgang - Protokoll für das Gedächtnis", 90 Min. (FSK 12)
"Im Übergang - Protokoll einer Hoffnung", 82 Min. (FSK 0)
"Der Fall X", 2010, 45 Min. *
"Der Beitritt - Die letzte Regierung der DDR", 2010, 45 Min. *
"'Revolte' am Ostseestrand. Die wahre Geschichte der Glatzkopfbande",
2008, 45 Min. (FSK 0) *
"Das Archiv des Unrechts - Die zentrale Erfassungsstelle in Salzgitter",
2013, 42 Min. *
"Einer trage des anderen Last", 117 Min. (FSK 12)
Nicht-öffentliche Probe für: "Sind wir das Volk?",
ein Projekt von "Musik macht schlau"
"Überraschungsfilm VIII", Stasi-Drama von Florian Henckel von Donnersmarck, 2005/2006, 137 Min. (FSK 12)
Do 02.10. 10:00
13:00
15:00
17:00

19:00
20:30
Schulveranstaltung mit Prof. Bernd Lindner, Zeitgeschichtliches Forum Leipzig
"Dienen bei der NVA", 2003, 90 Min. (FSK 12) **
"Mittendrin", 2003, 80 Min.
"Das Land hinter dem Regenbogen", 1991/1992, 89 Min. (FSK 16)
Abschluss-Performance zum Projekt
"Sind wir das Volk?" von "Musik macht schlau"
"Ein Traum in Erdbeerfolie - Comrade Couture", 2009, 82 Min. (FSK 12)
Fr 03.10. 10:00


14:00
15:00
17:00
19:00
"Aufbruch Leipzig, 1989"
"Leipzig im Herbst", 1989, (FSK 0)
"Letztes Jahr Titanic", insges. 214 Min. (FSK 16)
"Für Mick Jagger in den Knast", 2006, 45 Min. (FSK 0) *
"Alles auf Zucker", 2004, 95 Min. (FSK 6) **
"Unter Männern – schwul in der DDR", 2012, 91 Min. (FSK 12)
"Coming Out", 1988/89, 112 Min. (FSK 12)
Sa 04.10. 11:00
13:00
15:00
17:00
19:00
"Das Netz", Ein Lutz Dammbeck-Film, 2004, 121 Min. (FSK 12)
"flüstern & SCHREIEN", 1988, 120 Min. (FSK 12)
"Gesicht zur Wand", 2007, 85 Min.
"Solo für Sanije", 2009, 79 Min. (FSK 6)
"Solo Sunny", 1978/79, 104 Min. (FSK 12)
So 05.10.
11:00

14:00
16:00

19:00

20:00
Matinee:
Christiane Eisler - Fotografien aus dem Jugendwerkhof Crimmitschau
und Gespräch mit der Fotografin und einer Protagonistin
"Jana und Jan", 82 Min. (FSK 12)
"Winter Ade", 1987/88, 119 Min. (FSK 12)
Dresden-Abend
Frank Richter, Direktor der Sächsischen Landeszentrale
für politische Bildung und Gründer der „Gruppe der 20“ 1989
"Dresden Oktober ´89", 1989, 27 Min.
Mo 06.10. 10:00



13:00

15:00


17:00

19:00
21:00
Grit Poppe - Lesung für Schüler
aus ihren Bücher "Weggesperrt" und "Abgehauen"
"Mauerhase", 2009, 39 Min. (FSK 0)
"Märkische Heide, Märkischer Sand", 1990, 53 Min.
"Über die Zonengrenze hinweg", 2005, 41 Min. *
"Das war Bitteres aus Bitterfeld", 2009, 45 Min. *
"Wer dort war, schweigt. Das DDR-Militärgefängnis Schwedt
zwischen Mythos und Wahrheit"
, 45 Min. *
"Dann standen wir vor dem Nichts", 2013, 56 Min. (FSK12) *
"Insel der Schwäne", 1982/83, 85 Min. (FSK 6)
Lesung:
Grit Poppe - Lesung aus ihrem neuen Roman "Schuld"
"My stolen Revolution", Regie: Nahid Persson Sarvestani, 2013, 78 Min. Preisträgerfilm Leipziger Ring 2013
Di 07.10. 10:00



13:00
15:00
17:00

19:00
21:00
"Revisor", 1985, 32 Min. **
"Das kurze Leben des Chris Gueffroy", 2011, 43 Min., *
(Lehr-Programm gemäß §14 JuSchG)
"Anmut sparet nicht noch Mühe", 1979, 105 Min. (FSK 12)
"Heimweh nach drüben", 2007, 89 Min. (FSK 6)
"Solo für Sanije", 2009, 79 Min. (FSK 6)
"Die Taube auf dem Dach", 1973/2010, 90 Min. (FSK 0)
Programmänderung: Preview
"Zug in die Freiheit", 2014, 90 Min.
"flüstern & SCHREIEN", 1988, 120 Min. (FSK 12)
Danach Ostrock vom Band
Mi 08.10. 10:00
13:00

15:00

17:00
bis
21:30
"GHVM – Lost Place – Storys aus Leipzig III", 180 Min.
"Über die Zonengrenze hinweg", 2005, 41 Min. *
"Das war Bitteres aus Bitterfeld", 2009, 45 Min. *
"Jeder schweigt von etwas anderem", 2007, 72 Min.
"Das kurze Leben des Chris Gueffroy", 2011, 43 Min., *
Dokumentarfilme von Peter Wensierski, Spiegel-Journalist, 2 Filme mit anschließendem Gespräch
Do 09.10. 10:00
bis
22:00
14:30
bis
15:30
Original-Bildmaterial zum 9. Oktober in Leipzig


Ausstellungsrundgang mit Fotograf Vladyslav Musienko
zur Fotoausstellung Maidan - Ukraine - Europa
Fr 10.10. 10:00




15:00

17:00
19:00
Leipzig-Paket, 214 Min.
"Aufbruch Leipzig, 1989"
"Leipzig im Herbst", 1989, (FSK 0)
"Letztes Jahr Titanic", insges. 214 Min. (FSK 16)
"Märkische Ziegel", 1989, 34 Min.
"Mauerhase", 2009, 39 Min.
"Berlin ist überall", 2010, 65 Min. **
"ART WAR", 2013/14, 90 Min.
Preview:
Fred Kowasch
"Walls - a Photographer between the Lines", 2013, 87 Min.
Eingereicht zu DOK Leipzig 2014
Sa 11.10. 10:00
bis
23:00

21:00
Ukraine-Tag
Gespräche, Dokumentationen und Diskussionen
Open Air Fotoausstellung Maidan
Konzert
Kozak System aus Kiew, Balkan-Rock mit
Ska- und Punk-Elementen und expressiver Bühnenshow
So 12.10. 12:00
13:00
15:00
17:00
"Mauerhase", 2009, 39 Min.
"Letztes aus der Da Da eR", 1990, 89 Min. (FSK 12)
"Die Familie", Regie: Stefan Weinert (Kinostart November 2014), 92 Min.
"ART WAR", 2013/14, 90 Min.

* Aufführung in Kooperation mit der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
** Aufführung in Kooperation mit dem Landesfilmdienst Sachsen für Jugend- und Erwachsenenbildung e.V.

Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung des Herbstsalon 2014 Leipzig bei unseren Kooperationspartnern:

  • der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) in Leipzig,
  • dem Sächsischen Landesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen,
  • dem Landesfilmdienst Sachsen für Jugend- und Erwachsenenbildung e.V. sowie
  • der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Wir danken außerdem für alle Förderung und Unterstützung, vor allem: